Stolpersteine in Wuppertal e.V.

Der Verein „Stolpersteine in Wuppertal e. V.“ unterstützt das Projekt des Kölner Künstlers Gunter Demnig mit dem Ziel, auch in Wuppertal mit Stolpersteinen der Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft zu gedenken. Hierzu können Angehörige und Hinterbliebene der NS-Opfer, ehemalige Nachbarn, Freunde der Familien, Schulen, Bürgerinitiativen und Institutionen der Stadt, politische Parteien und Bezirksvertretungen sowie Sponsoren, die das Projekt unterstützen wollen, Vorschläge zur Verlegung von Stolpersteinen machen und/oder an den erforderlichen Recherchen (Namen, Familienmitglieder, Wohnadressen, Todesumstände) derjenigen, die während der NS-Zeit in Wuppertal verfolgt und deportiert wurden, beteiligen.

Recherche-Hilfe bietet vor allem ein Forschungsprojekt über ehemalige jüdische Bürger Wuppertals und Umgebung während des Dritten Reiches, das Gedenkbuch für die NS-Opfer aus Wuppertal und die
Datenbank der Universität Wuppertal über „Verfolgte des Nationalsozialismus in Wuppertal 1933 – 1945“
von Prof. Dr. Manfred Brusten und Dr. Dieter Nelles. Weitere Informationen für Recherchen bietet die Begegnungsstätte „Alte Synagoge Wuppertal“, lokalhistorische Literatur und das Stadtarchiv der Stadt Wuppertal mit den dort gelagerten „Wiedergutmachungsakten“.

Der Verein „Stolpersteine in Wuppertal e.V.“ wurde im Jahre 2006, unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Wuppertal und mit Befürwortung durch den Rat der Stadt, gegründet. Erste Bemühungen um die Verlegung von Stolpersteinen in Wuppertal Anfang 2001 wurden zunächst seitens der Stadt verhindert. Der Verein hat zur Zeit 18 Mitglieder.

Der Verein wird für die Verlegung von Stolpersteinen von politischen Parteien, Bezirksvertretungen und Bürgerinitiativen, Schulklassen, der Stadtsparkasse Wuppertal und privaten Sponsoren finanziell unterstützt.

Schirmherr: Herr Peter Jung, Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal

Beachten Sie hierzu die oben erwähnten Internet-Seiten:
www.gedenkbuch-wuppertal.de          < Gedenkbuch für die NS-Opfer aus Wuppertal
www.ns-verfolgung.uni-wuppertal.de  < Verfolgte des Nationalsozialismus in Wuppertal 1933 – 1945
www.alte-synagoge-wuppertal.de       < Alte Synagoge Wuppertal

Stolperstein und Rose